See http://equinenow.com/918547 Zauberlilie: Dreijährige Trakehner Stute von Perechlest (Ulla Salzgeber) aus einer St.Pr.u.VPr.St. von Gribaldi. Nach allgemeinem Training wurde die Stute im Frühjahr angeritten. Seit 2 Wochen läuft sie ohne Longe unter dem Reiter in der Halle. Die Stute ist leichtrittig und brav. Sie zeigt beste Grundgangarten mit sehr aktivem Hinterbein und viel Schulterfreiheit. Unter Beachtung, dass die Stute erst sehr kurze Zeit unter dem Sattel geht, ist der Schritt weit untergreifend, der Trab raumgreifend mit guter Knieaktion und der Galopp bereits bergauf gesprungen. Die Stute weist sehr viel Potenzial auf und wird nur in beste, fördernde Hände abgegeben. Weitere Bilder und Informationen gern unter [More]
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, und weitere zwei seiner Töchter schafften es in den Endring. [More]
Zu Verkaufen : 3 jäh Trakehner Wallach Meraldik x Monteverdi der Platz ist eine neue Situation und sehr tief.
vom Lösen im Schritt, Trab und Galopp bis hin zu Gymnastiksprüngen: InOut auf 3m, 3 Steilsprünge auf 6m, Oxer auf der Acht.
Isabell Werth will nicht, Christoph Koschel wurde nicht gefragt, Matthias Alexander Rath weiß von nichts: Nach dem ersten Jubel über den Kauf des Wunderpferdes Totilas durch Paul Schockemöhle hielt die Frage nach dem künftigen Reiter des Wunderpferdes das deutsche Dressurlager auf Trab. Matthias Alexander Rath, dessen Stiefmutter Ann Kathrin Linsenhoff sich die Sportrechte an Totilas gesichert haben soll, wiegelt ab. “Ich weiß davon nichts. Mich hat keiner gefragt”, sagte Rath. Der Wirtschaftsstudent aus Kronberg, der bei der WM in Lexington mit der deutschen Equipe Bronze gewann, sagt aber auch: “Das Pferd hat viele Vorleistungen. Ich glaube nicht, dass ein Reiter das Angebot ablehnen kann, Totilas [More]
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” *** Lossow erweist sich als Spitzenvererber! *** Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes am 19. August 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, [More]
Letztes Hengstfohlen des Elitehengstes Beg xx, geb. am 12.03.2011, Mutter Minzblatt von Herzruf / Kallistos x ist eingetragen ins Leistungsstutbuch A+D und Mutter der Pr. St. Minzherz, seinerzeit beste 4-jährige der ZStE Hessen. Beim Hörsteiner Fohlenchampionat begeisterte dieser Hengstanwärter mit seinem Trab, der prompt mit einer 8,5 bewertet wurde. Ganz sicher erreichte er mit einer Gesamtbewertung von 55 Pkt. den Endring, wo er als bester Halbblüter ausgezeichnet wurde.
geb. 30.03.2007, Stockmaß ca. 1,70 m Weitere Informationen unter www.gestuet-zum-grund.de
Herbstkönig FS, TG Trakehner Prämienhengst, 1. Reservesieger DE 409090094208 Deckgeld: 900 Euro, TG-Preis pro Einzelbesamung 450 Euro Braun, *2008, Stm. ca. 167 cm HB I: Süddeutsche Zuchtverbände, Oldenburg, Trakehner Züchter: Gisela Gunia, Uslar Besitzer: BG Haupt- und Landgestüt Marbach und Klosterhof Medingen Station: EU-Besamungsstation Klosterhof Medingen HERBSTKÖNIG bestätigt alle Vorhersagen, die ihm als Prämienhengst der Körung 2010 mit auf den Weg gegeben worden waren: „Typ, Interieur, blutgeprägtes Exterieur, Grundgangarten, Springen – alles bringt er mit. Er ist der kompletteste Hengst des Jahrgangs”. Souverän gewann HERBSTKÖNIG das Trakehner Reitpferdechampionat in Hannover 2011 mit raumgreifendem, gelassenen Schritt, großem, elastischen Trab und bergauf gesprungener Galoppade. Im 70-Tage-Test belohnten [More]
v. EH Friedensfürst/Trak. ud Bagheerah ox; 2003 gekört bei Zuchtvb. f.Sportpferde arab.Abstammung (ZSAA) als Prämienhengst, anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburger, Züchterin: Dr. M. Dobberthien. HLP in Neustadt/Dosse, Qualifikation für Bundeschampionat/Warendorf in der VS Deckanfragen bitte an: [email protected] oder unter 03902-950120 bzw. 0177-8196789 . Sa www.Altmarkhof.com. Fotoalbum der Nachzucht auf hp abrufbar. Interessant gezogener Trakehner Hengst mit hohem arabischen Blutanteil, der für wundervolle Reiteigenschaften steht, die er auch weitervererbt.. Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Reitpf., SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er ist Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifiziert für das Bundeschampionat in Warendorf in der Vielseitigkeit. Neben seinem Einsatz als Deckhengst [More]
Prämienhengst v. EH Friedensfürst ud Bagheerah ox. 2003 gekört beim Zuchtverband für Sportpferde arab.Abstammung ( ZSAA), anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburger. HLP Neustadt/Dosse, Qualifikation für das Bundeschampionat/Warendorf in der VS. Züchterin: Dr. M Dobberthien Deckanfragen bitte an: [email protected] oder unter 03902-950120 bzw. 0177-8196789. Siehe auch www.Altmarkhof.com . Wertvoll gezogener Hengst mit hohem arabischen Blutanteil, der für bes. angenehme Reiteigenschaften steht. Dieses gutartige Wesen vererbt er auch.Auf der hp ist ein link mit Fotos von der Nachzucht abrufbar. Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Reitspf., SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er ist Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifiziert für das Bundeschampionat in [More]
4j. br. Trakehner Wallach v. Buddenbrock/ Illuster Trab Galopp
Malga, eine überaus charmante, leichtrittige (HSB)Trakehnerstute / 2005 geboren. Sehr menschenbezogen und verschmust, mit überdurchschnittlichen Grundgangarten und ausdrucksvollem Trab. Ein echter Hingucker im Viereck. Bietet sich hervorragend an, lernt schnell und gerne. Sie springt auch gerne und gut. Da sie aus einer artgerechten Haltung kommt, ist sie robust und gesund. . Sie ist ca. 1,60m.
Noch mit jugendlichem Charme überzeugte DEMETRIUS auf dem Verdener Hengstmarkt mit bestem Interieur, auffallend gutem Schritt, aus stets aktiver Hinterhand getragenen Trab und Galopp sowie gutem Freispringen. Behutsam von Aufzüchter Hans Henning von der Decken (Stade) für den Züchter Ferdinand Mayer (Arzfeld) auf die Körung vorbereitet, wusste sich der charmante Dressuraspirant DEMETRIUS insbesondere beim Longieren stets im Gleichgewicht, mit sicherem Takt und Losgelassenheit in allen drei Grundgangarten zu präsentieren. DEMETRIUS entspringt dem leistungsgeprägten Stutenstamm der Elfenkette, der mehrere S-erfolgreiche Dressur- und Springpferde hervorbrachte, darunter auch Peter Wyldes internationales Springpferd Efendi v. Eiger I. Der abgesicherte Springstamm verbindet sich in DEMETRIUS edelblutgeprägtem Pedigree (35,15 % Edelblutanteil) [More]
Donnerfee excelsior, 2. Platz mit der Wertnote 6,5 in einer Dressurpferdeprüfung Klasse A für 4 jährige Dressurpferde Kommentar des Richters: “Solides Dressurpferd, das dem Alter entsprechend auf dem richtigen Weg ist. Trab fleißig, sicherer Takt im Schritt, Galopp genügend schwungvoll und fleißig in guter Balance. Durchlässigkeit des Pferdes ist der Aufgabe absolut entsprechend!”
Räuberglück v. Legretto ad Räuberbraut II v. Stradivari ud Royal Lady v. Habicht Fohlenbewertung Typ 8.5 – Körper 8.0 – Fundament 8.0 / Schritt 8.0 – Trab 9.5 – Galopp 8.5 / Gesamteindruck 8.5 = 59 Punkte Aus dem ersten Jahrgang des Reservesiegers und Imperio-Sohnes Legretto und eine beeindruckende Visitenkarte dieses jungen Vererbers, der ebenfalls aus der Zucht von Simone Lindemeier-Trippel stammt! Somit ist Räuberglück ein väter- und mütterlicherseits gestütseigenes Fohlen und das Ergebnis jahrelanger züchterischer Arbeit. Der Erfolg spricht für sich! Räuberglück bewegt sich antrittsstark und immer über das Hinterbein getragen im Takt bei der heute gewünschten Mechanik im Ablauf. Räuberglück wurde anlässlich des [More]
Beim Trakehner Fohlenbrennen in Dierstorf am 11.07.2008 belegte Kaschmir von Betel xx ad Kimberly H von Lehndorff’s – Kalandia unter den zahlreichen vorgestellten Fohlen beider Geschlechter den zweiten Platz und war gleichzeitig das erfolgreichste Hengstfohlen in der Warmblutkonkurrenz. Schon beim Reinkommen ins große Viereck erhielt er „Szenenapplaus” und nach nur 5 Metern im Trab schien er bereits zu schweben. „Ich kenne kaum ein Halbblutfohlen, das so einen ausdrucksstarken, raumgreifenden Trab hat”, äußerte sich Frank Martens- Bruns begeistert. „Überhaupt zeigt er traumhafte drei Grundgangarten”, so Martens-Bruns weiter. Moderator und Chefrichter der Veranstaltung, Jürgen Hanke vom Trakehner Verband, betonte, dass so ein Pferd unbedingt in den großen [More]