Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, und weitere zwei seiner Töchter schafften es in den Endring. [More]
Zum verkauf steht ein 7-jähriger Trakehner mit tollen und schwungvollen Grundgangarten. Er vermittelt seinem Reiter duch seine Rittigkeit ein tolles Reitgefü…
Quasar de Noir v. QUATERBACK – MICHELANGELO – HOHENSTEIN ! Hengst, geb. 7/2009, dunkelbraun Ein edler, bildhübscher, qualitätsvoller, dunkler Quaterback-Sohn. Halb-Trakener wie TOTILAS, 3 sg GGAs, leichtfüssig, schwungvoll, mit Schulterfreiheit, Raumgriff, Takt und aktiver HH. Schönes, harmonisches Exterieur, sehr angenehmer, ruhiger, menschenbezogener Charakter (darum noch Hengst), absolut easy im Handling, intelligent, sensibel, lerneifrig, talentiert, noch voll im Wachstum und Entwicklung stehend. Seinem extrem rittigen Halbbruder „Dragonheart v Danone – Michelangelo” (siehe unsere anderen Youtube-Videos) sehr ähnlich. In liebevoll fördernde Hände für gehobene Aufgaben abzugeben. Ideales Nachwuchs-Pferd für ambitionierte Dressur-Reiter, Amazone, zierliche Reiter/In, Junioren, Familienpferd. mehr Infos Tel: +49 170 285 00 18 oder [email protected] Ev. [More]
Isabell Werth will nicht, Christoph Koschel wurde nicht gefragt, Matthias Alexander Rath weiß von nichts: Nach dem ersten Jubel über den Kauf des Wunderpferdes Totilas durch Paul Schockemöhle hielt die Frage nach dem künftigen Reiter des Wunderpferdes das deutsche Dressurlager auf Trab. Matthias Alexander Rath, dessen Stiefmutter Ann Kathrin Linsenhoff sich die Sportrechte an Totilas gesichert haben soll, wiegelt ab. “Ich weiß davon nichts. Mich hat keiner gefragt”, sagte Rath. Der Wirtschaftsstudent aus Kronberg, der bei der WM in Lexington mit der deutschen Equipe Bronze gewann, sagt aber auch: “Das Pferd hat viele Vorleistungen. Ich glaube nicht, dass ein Reiter das Angebot ablehnen kann, Totilas [More]
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” *** Lossow erweist sich als Spitzenvererber! *** Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes am 19. August 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, [More]
Letztes Hengstfohlen des Elitehengstes Beg xx, geb. am 12.03.2011, Mutter Minzblatt von Herzruf / Kallistos x ist eingetragen ins Leistungsstutbuch A+D und Mutter der Pr. St. Minzherz, seinerzeit beste 4-jährige der ZStE Hessen. Beim Hörsteiner Fohlenchampionat begeisterte dieser Hengstanwärter mit seinem Trab, der prompt mit einer 8,5 bewertet wurde. Ganz sicher erreichte er mit einer Gesamtbewertung von 55 Pkt. den Endring, wo er als bester Halbblüter ausgezeichnet wurde.
Die Zeit der Grundausbildung ist eine entscheidende Phase im Leben eines Pferdes. Insbesondere das Anreiten sollte mit gößter Sorgfalt und für das Pferd so sanft und verständlich wie möglich geschehen. Mit dem fünfjährigen Lusitano-Hengst Urano zeigt Vertrauenstrainer Gerd Römbke wie man Remonten durch die Arbeit an der Hand so vorbereiten kann, dass das Anreiten zum positiven Erlebnis wird. Das Pferd baut Vertrauen zu seinem Ausbilder auf, lernt bereits vor dem ersten Aufsitzen die wichtigsten Hilfen kennen und bekommt mehr Bewusstsein über Takt und Balance.www.pferdeverstehen.de
Direkt aus Züchterhand Alter 12 Jahre geb. am 18.03.2001 Geschlecht Hengst Stockmaß 1,70 m Farbe Braun Beschreibung/Ausbildungsstand Luckow wurde schonend nach klassischen Ausbildungprinzipien aufgebaut und ist heute seinem Alter entsprechend lektionssicher für die M-Dressur ausgebildet. Erst vierjährig absolvierte er seine erste Reitpferdepüfung und siegte. In 2007 wurde er Dritter der Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld. Für die folgende Turniersaison ist seine Teilnahme an den ersten S-Dressurprüfungen vorgesehen. Unsere Preisvorstellungen entsprechen seiner Qualität und seines Ausbildungsstandes. Das Gespräch darüber behalten wir uns anlässlich einer persönlichen Begegnung vor. Abstammung/Brandzeichen Brandzeichen: Vaterstamm: Lanciano, dessen Vererbungskraft sich in der Dynastie seiner bedeutenden Söhne wiederspiegelt, wie beispielsweise Lord Sinclair. Er ist [More]
www.gestuet-brodersdorf.de Springpferdeprüfung Raisdorf Beschreibung Gute Nerven – gute Leistung – Springprüfung Klasse A mehrfach platziert und gewonnen Der Sport : Herbstklang bestand schon 3-jährig die 70-tägige Hengstleistungsprüfung 2010 und platzierte sich 4-jährig auf Turnieren in Reitpferde- und Dressurprüfungen. In seiner überlegenen Sportlichkeit, die Herbstklang vor allem auch im Springen unter Beweis stellte, bot er eine der eindrucksvollsten Darstellungen auf dem Körparkett in Neumünster. In seinem drahtigen und athletischen Habitus begeisterte er vor allem die sportlich Engagierten im Fachpublikum. Dazu tritt Herbstklang besonders typklar und edel auf. Die Nachkommen : Seine Fohlen wurden 2011 geboren. Und sie lassen sofort den Vater erkennen durch seine großzügige Halsung, [More]
Trakehner Hengst Heldenberg v. Symbol in seinem Paddock auf Gestüt St. Vitus
v. EH Friedensfürst/Trak. ud Bagheerah ox; 2003 gekört bei Zuchtvb. f.Sportpferde arab.Abstammung (ZSAA) als Prämienhengst, anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburger, Züchterin: Dr. M. Dobberthien. HLP in Neustadt/Dosse, Qualifikation für Bundeschampionat/Warendorf in der VS Deckanfragen bitte an: [email protected] oder unter 03902-950120 bzw. 0177-8196789 . Sa www.Altmarkhof.com. Fotoalbum der Nachzucht auf hp abrufbar. Interessant gezogener Trakehner Hengst mit hohem arabischen Blutanteil, der für wundervolle Reiteigenschaften steht, die er auch weitervererbt.. Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Reitpf., SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er ist Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifiziert für das Bundeschampionat in Warendorf in der Vielseitigkeit. Neben seinem Einsatz als Deckhengst [More]
Prämienhengst v. EH Friedensfürst ud Bagheerah ox. 2003 gekört beim Zuchtverband für Sportpferde arab.Abstammung ( ZSAA), anerkannt für Trakehner, Oldenburger, Deutsches Sportpferd, Mecklenburger. HLP Neustadt/Dosse, Qualifikation für das Bundeschampionat/Warendorf in der VS. Züchterin: Dr. M Dobberthien Deckanfragen bitte an: [email protected] oder unter 03902-950120 bzw. 0177-8196789. Siehe auch www.Altmarkhof.com . Wertvoll gezogener Hengst mit hohem arabischen Blutanteil, der für bes. angenehme Reiteigenschaften steht. Dieses gutartige Wesen vererbt er auch.Auf der hp ist ein link mit Fotos von der Nachzucht abrufbar. Auf Brionis sportliches Konto gehen zahlreiche Siege und Platzierungen in Reitspf., SprPf-, Dressurpf- und Vielseitigkeitsprüfungen. Er ist Sieger des Nurmi-Vielseitigkeits-Veranlagungstestes und qualifiziert für das Bundeschampionat in [More]
Bildschöner und edler Hengst, gekört und leistungsgeprüft in aparter goldfalbener Jacke. Super Charakter, Leistungspferd mit Übersicht Herz und Mut bei bester Kontrollierbarkeit, zu 87 % Voll- und trakehnisches Edelblut. Sehr leicht zu handhaben, gutmütig und menschenbezogen. Sportlich außerordentlich verlässlich und erfolgreich. Träger des Creme-Gen. Florins Enkel aus Trakehner Stuten sind anerkennungsfähig beim Trakehner Verband. Züchterin: Dr.M.Dobberthien 2004 Gekört ZfdP, anerkannt für Sachsen und Thüringen; über Tiefgefriersperma verfügbar, Deckanfragen: Email: [email protected] Telefon: 0177-819 67 89 oder 0049- 3902-95 01 20 www.Altmarkhof.com 2002: Sieger des 1. Nurmi-Veranlagungstests 2003: Bundeschampionat Vielseitigkeit (J.Adner): 4. kl. Finale, 10. gr. Finale, 2004: Sieger Sächsische Meisterschaft Team (J.Adner) Qualifikation Weltmeisterschaft, 2005: Bayrischer [More]
Das „Schatzkästchen Ostpreußen” präsentiert die umfangreichste Sammlung alter Filme aus Ostpreußen. Die 17 Dokumentarfilme wurden in den Jahren zwischen 1920 und 1945 gedreht: 1. Insel Ostpreußen 2. Der Elch in seinem ostpreußischen Asyl 3. Historisches Land an der Weichsel 4. Ostpreußen — Das Land am Meer 5. Einst unter dem Kurenwimpel 6. Jagd in Trakehnen 7. Mutter Ostpreußen 8. Ostpreußen — Mensch und Scholle 9. Ostpreußen — Das deutsche Ordensland 10. Ostpreußen — Land und Wirtschaft 11. Als wir den Plon banden 12. Land in der Stille — Bilder aus Ostpreußen 13. Ostpreußen — Heimat und Volkskunst 14. Land der dunklen Wälder 15. Kurenfischer — [More]
Caruso, Jahrgang 2006, von Caruso Nero, 164cm groß, Rappe ohne Abzeichen. Ein absoluter Schatz in allem. Anhänglich, verschmußt, ruhig und gelassen zeigt sich dieser wunderschöner Glanzrappe im täglich Umgang. Er macht einen super freisprung mit viel freude und macht in dieser hinsicht seinem Vater alle Ehre. Auch unter dem Reiter hat er schon ein paar Sprünge absolviert. Auf Grund seiner Unauffälligkeit im Stall ist er etwas vergessen worden und wurde so spät angeritten und befindet sich dementsprechend noch im Muskelaufbau. Er ist ein lieber Kerl der einen Einfühlsamen und ruhigen Reiter braucht, mit dem er dann durch Dick und Dünn geht. Ein super Allrounder für [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]
Neumünster — Der Siegerhengst des 50.Trakehner Hengstmarktes heißt Donauruf und er war den neuen Besitzern glatt 300.000 Euro wert. Der Herzruf-Sohn aus der Dolce Vita III von Exorbitant xx wurde bei der Prämierung in Neumünsters Holstenhallen mit Standing Ovations bedacht. „Donauruf ist ein eindrucksvolles züchterisches Beispiel für Nervenstärke, Gelassenheit, Übersicht und Intelligenz. Ein außergewöhnlicher Siegerhengst bei einem außergewöhnlichen Hengstmarkt”, kommentierte der Zuchtleiter und Geschäftsführer des Trakehner Verbandes, Lars Gehrmann. Donauruf ist eine strahlende Erscheinung mit stichelhaarigem Fuchskleid und zeigte sich in Neumünster hervorragend entwickelt. Gehrmann: „Wir sehen einen Beschäler mit opulenten Partien und exzellenten Bewegungen, der hier einen Start-Ziel-Sieg hingelegt hat.” Züchterin des Siegerhengstes ist [More]
Caravaggio, geb.2009, von Clinton I (Sieger national und international Großer Preis, Chr. Ahlmann) aus einer Trakehner Mutter von Prämienhengst Königstein (S-Springen erfolgreich) ist ein mit bestem Springvermögen und bester Springmanier ausgestatteter Junghengst. Er hat im Frühjahr 2012 erfolgreich (2. und 5. Platz) in Brandenburg und in Niedersachsen an Freispringwettbewerben teilgenommen. Der anwesende Richter Achaz von Buchwald (ehem. hocherfolgreicher Springreiter und Nationaltrainer Springen Dänemark) hat zu diesem gelungenen Zuchtprodukt besonders gratuliert. Inzwischen ist der Hengst angeritten und steht nach der Sommerpause zum Ausreifen auf der Weide zum Verkauf. Näheres können Sie auf der Gestuetswebseite www.gestuet-meyenburg.de finden. der Hengst ist für den Einsatz in der Vielseitigkeit sowie [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]