4 jähriger Trakehner Rappwallach von Tanzpartner /Hertug/Tanzmeister I/ Sokrates, Familie der Caravelle (C’est Bon, Come Close) Klosterhof Medingen. Ca 169 Stockmaß. Großrahmig und schwungvoll, lerneifrig und leichtrittig , mit Potential für das große Viereck . Der Vater Tanzpartner ist der zweite gekörte Sohn des S-Dressurhengstes Schiffon *Ps* in der Trakehner Zucht .Tanzpartner ,der aus bester Stutenfamilie kommt, wurde 2007 in Neumünster gekört und bestätigte 2009 die in ihn gesetzten Erwartungen als Sportpferd mit einem guten 70 Tage Test, wo er besonders im Springen und Gelände überzeugen konnte. Tanzpartner hat bisher einen Fohlenjahrgang in der Trakehner Zucht geliefert, in dem mehrere Fohlen mit Prämienpunktzahl ausgezeichnet wurden, [More]
Stute geb. 2007 Vater: Shavalou von Freudenfest (Tolstoi) Mutter: Kronprinzess von Almox Prints (Hockey)
Bildschöner Dressurcrack mit viel Charme! Moromax wurde anlässlich der Trakehner Körung 2011 leider nicht gekört. Sein ausgeglichener Charakter und seine Leistungsbereitschaft untermalen seine außerordentliche Rittigkeit, wodurch er sich auch ideal als Ausbildungspferd eignet. Die Mutter war Siegerstute der ZSE Schleswig-Holstein 2008 und Ib-Preisträgerin in der Dreijährigen-Klasse anlässlich der anschließenden Landesschau. Die zweite Mutter stellte den in dänischer Zucht gekörten Mitterand. Familie der Maßliebchen aus der Dynastie der Masliebe, die in Dänemark auf hohem Niveau gepflegt wird. Auch der in S-Dressurkonkurrenzen erfolgreiche Elitehengst Maizauber und die aktuelle Trakehner Springchampionesse Minzlady zählen zum Stamm. TÜV vorhanden. Preis auf Anfrage.
Klein aber OHO! Dancing Fay ist eine Schimmelstuten von Danzas ( DeNiro)Dressursieger der HLP Neustadt ,Dressurindex 145,91. Die Mutter Frühlingsfee ist eine Trakehner Staatsprämienstute vom Shagya-Araber Bazar ist DrPf L platziert und war 2.te im Länderchampionat. Dancing Fay hat ca. 1,55m Stockmaß und ein super Interieur. Geboren April 1997, schonend angeritten. Für Menschen, die sich ein kleines, wendiges, intelligentes Reitpferd wünschen! Preis 4000 Euro. Kontakt unter 033476/80941 (abends) oder 0163/6848069.
Quasar de Noir v. QUATERBACK – MICHELANGELO – HOHENSTEIN ! Hengst, geb. 7/2009, dunkelbraun Ein edler, bildhübscher, qualitätsvoller, dunkler Quaterback-Sohn. Halb-Trakener wie TOTILAS, 3 sg GGAs, leichtfüssig, schwungvoll, mit Schulterfreiheit, Raumgriff, Takt und aktiver HH. Schönes, harmonisches Exterieur, sehr angenehmer, ruhiger, menschenbezogener Charakter (darum noch Hengst), absolut easy im Handling, intelligent, sensibel, lerneifrig, talentiert, noch voll im Wachstum und Entwicklung stehend. Seinem extrem rittigen Halbbruder „Dragonheart v Danone – Michelangelo” (siehe unsere anderen Youtube-Videos) sehr ähnlich. In liebevoll fördernde Hände für gehobene Aufgaben abzugeben. Ideales Nachwuchs-Pferd für ambitionierte Dressur-Reiter, Amazone, zierliche Reiter/In, Junioren, Familienpferd. mehr Infos Tel: +49 170 285 00 18 oder [email protected] Ev. [More]
Prämienhengst, zugelassen für Sachsen Anhalt und Westfalen von Kolibri, einem der 20 besten deutschen Leistungsvererber aus einer Mutter von Vers II v. Neujahr aus dem Trakehner Stutenstamm der Veronika 5565. Kaiserwind ist einer der bekanntesten 20 gekörten Nachkommen von Kolibri. Er hat eine ELGW von über 20.000.-€, errang alleine 44 Siege in M und S Springen national, war 102 Mal an 1. bis 3. Stelle in M und S Springen national platziert. Seine Nachkommen haben eine Lebensgewinnsumme von über 35.000.-€, hier allen voran die bekannteste, die Stute Kisby, die bislang unter Daniel Deußer und Edwina Tops Alexander internationale Erfolge bis hin zu S *** Prüfungen [More]
Josef Weishaupt (Jettingen-Scheppach), Vater des international erfolgreichen Springreiters Philipp Weishaupt im Stall Beerbaum, hatte den großrahmigen Dunkelbraunen auf den Süddeutschen Hengsttagen für sich entdeckt. „Schon beim ersten Freispringen gefiel mir der Hengst auf Anhieb”, sagte Weishaupt, „er hat unheimlich viel Vermögen bei bester Manier und Übersicht am Sprung”. Der Hengst beeindruckte auch Körkommission und Fachpublikum durch Eleganz und Dynamik im Auftritt sowie kraftvolles, losgelassenes Springen mit bester Bascule und Technik. Auf der Auktion ersteigerte Weishaupt ihn dann für 39.000 Euro von Aussteller Johannes Holzeder (Malching), auf dessen Hengststation der Hengst Clooney eingesetzt wird. Vater Clooney war schon als Junghengst durch eine hervorragende Leistungsprüfung aufgefallen. Seine [More]
Letztes Hengstfohlen des Elitehengstes Beg xx, geb. am 12.03.2011, Mutter Minzblatt von Herzruf / Kallistos x ist eingetragen ins Leistungsstutbuch A+D und Mutter der Pr. St. Minzherz, seinerzeit beste 4-jährige der ZStE Hessen. Beim Hörsteiner Fohlenchampionat begeisterte dieser Hengstanwärter mit seinem Trab, der prompt mit einer 8,5 bewertet wurde. Ganz sicher erreichte er mit einer Gesamtbewertung von 55 Pkt. den Endring, wo er als bester Halbblüter ausgezeichnet wurde.
Infos unter www.gestuet-brodersdorf.de Der Prämienvater Insterburg ist mehrfacher Grand-Prix-Sieger unter Carola Koppelmann und mehrfach Mitglied der deutschen Dressur-Equipe. Die doppelt prämierte Mutter Kandida ist eng verwandt zur Elitestute Kanessa, dem S-Dressurpferd Kempinski und dem Grand Prix-Dressurpferd Kevin. Aus gleicher Stutenfamilie kommt auch der Elite-Hengst Kasparow, die S-Dressurstute Kira K und die Championatsstute Kasixta. Ganz potenter Dressurfavorit im großen Rahmen für das große Viereck. In altersgerechter Ausbildung auf dem Weg zur Klasse M.
Caprice VII – edle Verbandsprämienstute von Goldino Caprice ist eine 1998 geborene und ca. 169cm große Trakehnerstute. Sie ist sehr gut geritten, artig und unkompliziert. Sie ist schmiede- und verladefromm, verträgt sich gut mit anderen Pferden und lebt zur Zeit im Offenstall. Die Stute ist sehr rittig, beim Reiten sensibel und eifrig. In der Dressur bis Klasse S ausgebildet, jedoch nicht öffentlich vorgestellt. Nach zweijähriger Fohlenpause seit zwei Monaten wieder regelmäßig unterm Sattel. Sie ist eine Verbandsprämienstute, die auch im Oldenburger Hauptstutbuch eingetragen ist. Aufgrund ihrer hohen Rittigkeit in der SLP im GP-Programm des Trakehner Verbandes. Caprice hatte bereits zwei Fohlen. Sehr gute Grundgangarten, überdurchschnittliche [More]
Enya 4J. Trakehner Stute von Songline aus einer Sait Tropez / Zauberklang Mutter
Trakehner Stute, *2006, 169 cm, v. von Patmos, Mutter von Atenagoras xx, zu verkaufen direkt vom Züchter, [email protected] Hübsche braune Stute, mit 3 guten GGA, die erst seit ca. 8 Wochen angeritten ist und durch ihre Rittigkeit und Coolness auffällt. Ganz leicht und fein zu reiten, immer in Anlehnung und absolut brav und unkompliziert. Ideales Jugend- bzw. Damenpferd. Direkt vom Züchter. Schmiede-und Verladefromm. www.ehorses.de
München: Stockholm und Landprinz stellen die Siegerhengste Zwei Bayern durften sich bei den Süddeutschen Hengsttagen in München-Riem die Siegerschärpe umhängen lassen. Zumindest die Rangierung der Dressurpferde hatten so wohl nicht viele auf dem Zettel. Zum Siegerhengst Dressur kürte die Jury den einzigen Sohn des Sandro Hit-Enkels Stockholm im Lot. Die Mutter des bayerischen Rappen aus dem Besitz von Ex-Springbundestrainer Kurt Gravemeier (dem auch Stockholm – selbst einst Spitze in München – gehört, der jedoch im Landgestüt Zweibrücken stationiert ist und bei Dorothee Schneider ausgebildet wird) stammt ab vom Harvard-Campari M-Argentinus. Aus dem Mutterstamm ging neben mehreren S-Springpferden auch Isabell Werths Grand Prix-Sieger Apache hervor. Der [More]
Il Divo xx NS Englisches Vollblut DE GER000158520 Deckgeld: 900 Euro Englisches Vollblut, 300 Euro Warmblut, Zuchtprogramm Vielseitigkeit Ba-Wü Dunkelbraun, *2005, Stm. ca. 172 cm HB I: Baden-Württemberg, Oldenburg, Trakehner auf Antrag Züchter und Besitzer: Rennstall Wöhler, Gütersloh Station: Servicestation Marbach Frisches Blut für die Warmblutzucht: IL DIVO xx ist der erste selbstgezogene Sieger des renommierten Rennstalls Wöhler. 2009 war er Zweiter der Bavarian Classics in München und Zehnter im Deutschen Derby in Hamburg, insgesamt in drei Rennjahren 15-mal am Start, siegreich in drei Rennen und viermal platziert (GAG 92,5 kg). 2010 war er Reservesieger beim Schaufenster Vollblut, wurde für Oldenburg gekört und für Süddeutschland [More]
Spitzenstutfohlen aus dem ersten Jahrgang des Prämienhengstes Franziskus (Fidertanz – Alabaster – Rubinstein), gezogen aus einem hannoverschen Mutterstamm, dessen Erfolge für sich sprechen. Die Mutter Sonett, eine Tochter des im internationalen Dressursport erfolgreichen Trakehners Solero, verkörpert Adel und Dynamik, was sie souverän an ihre Fohlen weitergibt. Die Großmutter, St.Pr.St. Wie Franca v. Werther, legte eine überragende Stutenleistungsprüfung ab und war selbst in Reitpferdeprüfungen erfolgreich. Unter anderem konnte sie den Reitpferdesiegerpreis anlässlich der Hardenberg Trophy zu Nörten-Hardenberg gewinnen. In fallender Linie des Mutterstamms folgen die Hengste Wenzel I, Absatz und Valentino xx im Pedigree. Neben zahlreichen gekörten Hengsten entstammen eine vielzahl an Dressur- und Championatspferden diesem [More]
Meine Neueroberung. Nicht nach gesucht aber gefunden. Das sollen die besten “käufe” sein. Papier : Pinto Hunter ZFDP Vater: Dauphin – Hannoveraner Mutter gezogen Ico – Marco Polo – Trakehner
Vollschwester Royal Lady Mutter First Lady Großmutter Lady Larissa Louis Wiegels Schau Siegerfamilie 2008 Royal Highness – Florestan I – Landadel – Calypso II – Graphit – Gotthard geb. Juli 2006, Rappe, Stockmass 169 cm, gekört Royal Classic ist ein hochnobler, wunderschöner Hengst mit traumhaftem Bewegungspotenzial. Mit einem sehr taktsicheren Schritt ausgestattet, lässt er keine Wünsche offen. ——————————————————————————– Das Pedigree von Royal Classic ist an Modernität und Leistung nicht zu überbieten. Weltklassehengste über Vaterlinie (Rubinstein – Donnerhall – Weltmeyer) und Leistungsblut über Florestan – Landadel – Calypso II – Graphit – Gotthard garantieren höchste Rittigkeit und Veranlagung in beiden Disziplinen.Ein exklusiver Spitzenhengst in der begehrten [More]
www.trakehnergestuet-brodersdorf.de . Aus der mütterlichen Familie des Caprimond stammt dieser typvolle Wallach. Sein Vater Exclusiv hat sich in Hämelschenburg als Vererber einen guten Namen gemacht. Seine doppelt prämierte Mutter Carenia ist Enkelin der ehrwürdigen Capri, die auch den großen Caprimond vom Klosterhof Medingen hervorgebracht hat. Carenias Mutter Capriola war einst Teilnehmerin beim Bundeschampionat. Charmant wurde anläßlich des Trakehner Bundesturniers 2007 als Fohlen ersteigert und wuchs in der Junghengstherde des Gestütes Hohenschmark auf. Er ist bereits angeritten, zeigt sich außerordentlich gelehrig und ist auch am Sprung nicht untalentiert. From the maternal family of Capri Moon is this typey gelding. His father has been in exclusive Hämelschenburg [More]
Herbstkönig FS, TG Trakehner Prämienhengst, 1. Reservesieger DE 409090094208 Deckgeld: 900 Euro, TG-Preis pro Einzelbesamung 450 Euro Braun, *2008, Stm. ca. 167 cm HB I: Süddeutsche Zuchtverbände, Oldenburg, Trakehner Züchter: Gisela Gunia, Uslar Besitzer: BG Haupt- und Landgestüt Marbach und Klosterhof Medingen Station: EU-Besamungsstation Klosterhof Medingen HERBSTKÖNIG bestätigt alle Vorhersagen, die ihm als Prämienhengst der Körung 2010 mit auf den Weg gegeben worden waren: „Typ, Interieur, blutgeprägtes Exterieur, Grundgangarten, Springen – alles bringt er mit. Er ist der kompletteste Hengst des Jahrgangs”. Souverän gewann HERBSTKÖNIG das Trakehner Reitpferdechampionat in Hannover 2011 mit raumgreifendem, gelassenen Schritt, großem, elastischen Trab und bergauf gesprungener Galoppade. Im 70-Tage-Test belohnten [More]
Bardot ist ein leichtrittiges, sensibles Pferd, welches arbeitswillig auf die Hilfen des Reiters horcht. Verkehrssicher (Trecker, Gespanne, Schnee, Dunkelheit, ect.), schmiede- und verladefromm. Alleiniges Ausreiten funktioniert ebenfalls. Absolut freundlich im Umgang mit Menschen, anderen Pferden und Tieren. Dressurorientiert, A/L Lektionen Dressur, fertig für kleinen Parcours, geländegehorsam, sehr schwungvolles Gangwerk, Sitzkomfort im Galopp 10j,, ca.1,67m, Trakehner Gute Abstammung: Vater von Kanudos (von Acatenango Gewinnsumme 1.744.541 DM) Mutter von Baron Familie des Blitzrot Als engagiertes & ehrliches Pferd sucht er einen Reiter/eine Familie, die ihn weiter fördert. Jobtechnisch kann ich ihn für die Besitzer nicht weiter reiten, daher suchen wir schnellstmöglich ein neues Zuhause ! Bardot freut [More]
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info LAUREL ist der älteste gekörte Sohn des irischen Vollblüters STAN THE MAN xx, dessen Sohn Sam mit Michael Jung 2009 den VSWeltcup und EM-Bronze gewann und Erster der Weltrangliste Vielseitigkeitspferde ist. LAUREL ist auch Hallbruder der Olympiapferde Shear L’Eau (ua Einzelgold, Team-Silber Athen 2004) und Shear H2O (ua Team-Silber Sydney 2000, beide mit Leslie Law) sowie des int.Vielseitigkeitspferdes Sindy (Dirk Schrade). Mutter Liga brachte fünf gekörte Hengste und ein S-Dressurpferd. Selbst erfolgreich im Sport, gibt LAUREL seinen Nachkommen – vor allem mit blutgeprägten Stuten – hohe Leistungsbereitschaft, beste Springveranlagung und Bewegungsqualität mit viel Schulterfreiheit weiter, so [More]
Wüchsiger Hofrat-Sohn aus einer Viertelblüterin mit 20% – Mahagoni-Blut. Dieser dunkle Joungster bietet einen sehr hohen Reit- und Sitzkomfort bei ganz taktmäßigen Grundgangarten. Trotz der großen Übersetzung nimmt er den Reiter sehr gut mit. Ausgeglichener Charakter, mutig und menschenbezogen. Immer gelassen unter dem Reiter. Macht zur Zeit große Entwicklungssprünge. Bruder der Mutter “Kinley BS” ist mit 9 Jahren bereits Grand Prix erfolgreich. Vater Hofrat ist Sohn des Gribali, der auch Moorlands Totilas hervorbrachte. Abstammung: Hofrat – Amelio – Tuareg – Argument In liebenswerte Hände zu verkaufen. 04305-959003 abends www.trakehnerbs.de
Verkaufspferd Mituva, geb. 2004. Starke, dynamische HSB Trakehnerstute mit sehr soliden, korrekten Grundgangarten und großem Antritt. Vorsichtig und übersichtlich am Sprung. Ein vielseitig veranlagtes Pferd für den sensiblen Reiter im großen Sport. Sehr fein und leichtrittig. Ein ehrliches, gesundes Pferd (Röntgenkl. I), das artgerecht aufgezogen und gehalten wurde. Die Stute ist aus einer GP-Anpaarung (Mutter ging bis Dr. S) und dem Siegerhengst K2.
Bestes Dressurpferd aller Zeiten – dreifacher Weltmeister, dreifachr Weltrekordhalter Ein Dressurhengst in Vollendung, eine lebende Legende in einer Qualität, die wohl einzigartig ist: Totilas hat die Welt im Dressursport verändert, hat in kürzester Zeit unter Edward Gal drei Weltrekorde aufgestellt, die er immer wieder selbst brach. In nur zwei Jahren erreichte der Ausnahmehengst alle verfügbaren Titel, holte zweimal Einzelgold und einmal Teamgold auf der Weltmeisterschaft 2010, wurde Einzel- und Team-Europameister in Windsor, Weltcupsieger 2010 und war 2011 bestes Pferd unter Matthias Alexander Rath im deutschen Silber-Team. Totilas führte den Dressursport zu einer neuen Präsenz in der Öffentlichkeit. Totilas’ Vater Gribaldi war Trakehner-Siegerhengst, Trakehner Hengst des [More]
Typ und Qualität vom Grand Prix Hengst ( Ulla Salzgeber ) Perechlest von Hockey und der Staatsprämienstute von EHGribaldi in Vollendung. Jährlingsstute aus bester Dressuranpaarung zum Verkauf. Blut des legendären russischen Dressurhengstes Hockey (Weltrangliste!) kaum noch vorhanden, so dass die Stute auch für die Zucht von Bedeutung ist. Muttervater Gribaldi rangiert in der Weltrangliste Dressur an 8. Stelle. Näheres und Kontakt unter www.gestuet-meyenburg.de Die Stute findet sich auf der Gestütswebseite unter dem Namen Zauberlilie.
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info Freispring-Champion, Bundeschampionatsfinalist, Süddeutscher Prämienhengst: Eine süddeutsche Traumkarriere hat der erst siebenjährige CAYTON hingelegt, der nun über das Haupt- und Landgestüt Marbach auch in den Zuchteinsatz kommt. Hochprämiert als Fohlen, wurde CAYTON dreijährig Süddeutscher Freispring-Champion. Fünfjährig drehte er spektakuläre Runden auf dem Bundeschampionat und zog spielend ins Finale ein. 2008 qualifizierte er sich mit der zweithöchste Qualifikationsnote (9,0) für Warendorf. 2008 wurde er aufgrund seiner hervorragenden Sporterfolge bis Klasse M als Süddeutscher Prämienhengst ausgezeichnet. Vater Calido I gehört zu den besten Springpferdevererbern der modernen Pferdezucht. Mütterlicherseits gibt es eine Rückbesinnung auf die guten alten Leistungsträger der württembergischen [More]
Das „Schatzkästchen Ostpreußen” präsentiert die umfangreichste Sammlung alter Filme aus Ostpreußen. Die 17 Dokumentarfilme wurden in den Jahren zwischen 1920 und 1945 gedreht: 1. Insel Ostpreußen 2. Der Elch in seinem ostpreußischen Asyl 3. Historisches Land an der Weichsel 4. Ostpreußen — Das Land am Meer 5. Einst unter dem Kurenwimpel 6. Jagd in Trakehnen 7. Mutter Ostpreußen 8. Ostpreußen — Mensch und Scholle 9. Ostpreußen — Das deutsche Ordensland 10. Ostpreußen — Land und Wirtschaft 11. Als wir den Plon banden 12. Land in der Stille — Bilder aus Ostpreußen 13. Ostpreußen — Heimat und Volkskunst 14. Land der dunklen Wälder 15. Kurenfischer — [More]
Lewis Hamilton Trakehner Wallach geb. 04.05.2008 v. Kaiserkult ad St.Pr. u. Pr.St. Louise v. Suchard Z.: Marianne Dahmen B. Wilhelm Josef Dahmen er sportliche Lewis Hamilton war für die Körung 2010 in Neumünster angenommen und verpasste nur knapp das positive Körurteil. Im vergangenen Jahr schnupperte er zum ersten Mal Turnierluft, bevor er noch einen wohlverdienten Weidesommer genießen konnte. Er präsentiert sich nicht nur stets rittig in der Dressurarbeit, auch einen Ausritt am hingegebenen Zügel ist mit ihm überhaupt kein Problem. Mutter Louise war Siegerstute im Rheinland und Reservesiegerin bei der Jahresstutenauswahl.
Don Premier – Verkaufsfohlen von Don Diamond aus der Premiere VIII von Cadeau. Zur Leistung von Don Diamond muß man nichts mehr erklären,die Erfgolge sind hinlänglich bekannt. Mutter: Premiere ist Staatsprämienstute. Sie hat ihre SLP mit 7,5 abgelegt.Im Freispringen erhielt sie eine 8,5. Drei Halbbrüder von Premiere gingen bzw. gehen noch im Sport. Der 1. Payano gek. Hengst von Herzruf,adPikee v.Arogno, ging international unter Theri Stegars in der Dressur. Der 2. Peppermint III von Zauberklang,ad Pikee v. Arogno, ging 2004 bei den Olymp.Spielen in Athen in der Vielseiteigkeit unter Marisa Cortesi für die Schweiz. Der 3. Pernot von Grafenstolz ist erfolgreich in Springprüfungen bis Klasse [More]
Trakehner Hengst SYMONT von Monteverdi ud StPrSt Syvari v. Kostolany (seine Mutter ist eine Vollschwester zum Prämienhengst Silvermoon – ua Vater von Blue Hors Matine) aufgestellt im Trakehner Gestüt Hämelschenburg, Emmerthal/Germany www.gestuet-haemelschenburg.de
Wüchsiger Hofrat-Sohn aus einer Viertelblüterin mit 20% – Mahagoni-Blut. Dieser dunkle Joungster bietet einen sehr hohen Reit- und Sitzkomfort bei ganz taktmäßigen Grundgangarten. Trotz der großen Übersetzung nimmt er den Reiter sehr gut mit. Hier auf dem Video gerade eine Woche unter dem Sattel. Ausgeglichener Charakter, mutig und menschenbezogen. Bruder der Mutter “Kinley BS” ist mit 9 Jahren bereits Grand Prix erfolgreich. Vater Hofrat ist Sohn des Gribali, der auch Moorlands Totilas hervorbrachte. Abstammung: Hofrat – Amelio – Tuareg – Argument In liebenswerte Hände zu verkaufen. 04305-959003 abends 11.09.2010 bin ihn heute selbst geritten und bin der Meinung, daß er bei mir sein Talent vergeuden [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]
Bildhübsche, großrahmige und langbeinige dreifarbige Scheckstute, edel in der Scheckung, besonders apart sind die gepunkteten Beine, korrekt im Exterieur, viel Bewegung mit 3 überdurchschnittlichen Grundgangarten, bei zentraler Eintragung sehr gut bewertet, Championatsfohlen. – Verkauft – Vater Camaro ist der erfolgreichste Trakehner Scheckhengst, der sich 2x für das Bundeschampionat in der Vielseitigkeit qualifizieren konnte und hohe Platzierungen errang. Auch im Springen sehr erfolgreich. Mutter v. EH.Caprimond Kontakt: [email protected], Tel. 03902-95 01 20 oder 0177- 819 6789 Siehe auch: www.altmarkhof.com – verkauft –
Praline-Verkaufspferd 3jährige Trakehner-Stute v. Hope of Heaven aus der Premiere VIII v. Cadeau. Vater: Hope of Heaven wurde bei seiner Körung als bestspringender Junghengst geehrt. Unter H.-G. Klein qualifizierte er sich 5 jährig für das Bundes Championat. Mutter: Premiere ist Staatsprämierstute.Sie hat ihre SLP mi 7,5 abgelegt. Im Freispringen erhielt sie eine 8,5. Drei Halbbrüder von Premiere gingen bzw. gehen noch im Sport. Der 1. Payano gek. Hengst v.Herzruf adPikee v.Arogno,ging international unter Theri Stegars in der Dressur. Der 2. Peppermint III von Zauberklanga.d.Pikee v. Arogno,ging 2004 bei den Olymp. Spielen in Athen in der Vielseitigkeit unter Marisa Cortesi, für die Schweiz. Der 3. Pernot [More]
Caravaggio, geb.2009, von Clinton I (Sieger national und international Großer Preis, Chr. Ahlmann) aus einer Trakehner Mutter von Prämienhengst Königstein (S-Springen erfolgreich) ist ein mit bestem Springvermögen und bester Springmanier ausgestatteter Junghengst. Er hat im Frühjahr 2012 erfolgreich (2. und 5. Platz) in Brandenburg und in Niedersachsen an Freispringwettbewerben teilgenommen. Der anwesende Richter Achaz von Buchwald (ehem. hocherfolgreicher Springreiter und Nationaltrainer Springen Dänemark) hat zu diesem gelungenen Zuchtprodukt besonders gratuliert. Inzwischen ist der Hengst angeritten und steht nach der Sommerpause zum Ausreifen auf der Weide zum Verkauf. Näheres können Sie auf der Gestuetswebseite www.gestuet-meyenburg.de finden. der Hengst ist für den Einsatz in der Vielseitigkeit sowie [More]
www.gestuet-brodersdorf.de 1.Erscheinung Ungemein eindrucksvoller und typstarker Sympathieträger mit formschönem Körperbau und attraktiver Silhouette. 2.Vorfahren Der Vater Cousteau ist ein blutgeprägter Prämienhengst, dessen Mutter Coppelia nicht nur Landessiegerstute in Niedersachsen war, sondern die auf der Bundesschau aller Reitpferdezuchten auch als beste Halbblutstute herausgestellt wurde. Mutter Kielia gewann die Stutenleistungsprüfung, war siegreich in Reitpferdeprüfungenund war als Dreijährige hoch platziert im Landeschampionat Schleswig-Holstein. Kielia war Auktionsstute in Medingen und ist selbst schon Mutter mehrerer Prämientöchter. 3.Eigenschaften Beste Balance zwischen Lerneifer und Gelassenheit. Leicht zu reiten und vertrauensvoll im Wesen. Stets neugierig mit positiver Grundeinstellung.
Erstklassiger Halbblüter mit vorbildlichem Interieur, hervorragenden Gebäudepartien und drei sehr guten Grundgangarten. Sein Vater Beg xx wurde selbst im schweren Springsport erfolgreich vorgestellt. Seine Mutter, die Elitestute Serenade XVI war Landessiegerin in Hessen 1998, seine Großmutter, die Elitestute Shynoon, war Reservesiegerin der Bundesschau und zählt zu den wertvollsten und sichersten Vererberinnen überhaupt. Sky Dancer ist selbst in Springen bis zur Schweren Klasse erfolgreich und gibt sein Springvermögen und seinen tollen Charakter an seine Nachkommen weiter. Er steht den Züchtern auf der Hengststation Gut Osterrade zur Verfügung. Weitere Informationen und Hengste auf www.fromberger-hengste.de
Beim Trakehner Fohlenbrennen in Dierstorf am 11.07.2008 belegte Kaschmir von Betel xx ad Kimberly H von Lehndorff’s – Kalandia unter den zahlreichen vorgestellten Fohlen beider Geschlechter den zweiten Platz und war gleichzeitig das erfolgreichste Hengstfohlen in der Warmblutkonkurrenz. Schon beim Reinkommen ins große Viereck erhielt er „Szenenapplaus” und nach nur 5 Metern im Trab schien er bereits zu schweben. „Ich kenne kaum ein Halbblutfohlen, das so einen ausdrucksstarken, raumgreifenden Trab hat”, äußerte sich Frank Martens- Bruns begeistert. „Überhaupt zeigt er traumhafte drei Grundgangarten”, so Martens-Bruns weiter. Moderator und Chefrichter der Veranstaltung, Jürgen Hanke vom Trakehner Verband, betonte, dass so ein Pferd unbedingt in den großen [More]
Bestes Dressurpferd aller Zeiten – dreifacher Weltmeister, dreifachr Weltrekordhalter Ein Dressurhengst in Vollendung, eine lebende Legende in einer Qualität, die wohl einzigartig ist: Totilas hat die Welt im Dressursport verändert, hat in kürzester Zeit unter Edward Gal drei Weltrekorde aufgestellt, die er immer wieder selbst brach. In nur zwei Jahren erreichte der Ausnahmehengst alle verfügbaren Titel, holte zweimal Einzelgold und einmal Teamgold auf der Weltmeisterschaft 2010, wurde Einzel- und Team-Europameister in Windsor, Weltcupsieger 2010 und war 2011 bestes Pferd unter Matthias Alexander Rath im deutschen Silber-Team. Totilas führte den Dressursport zu einer neuen Präsenz in der Öffentlichkeit. Totilas’ Vater Gribaldi war Trakehner-Siegerhengst, Trakehner Hengst des [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]