Iskander FS Trakehner, Körungssieger DE 409090117906 Deckgeld: 550 Euro Dunkelbraun, *2006, Stm. ca. 169 cm HB I: Baden-Württemberg, Trakehner Züchter: Hans Derlin, Berkenthin Besitzer: Haupt- und Landgestüt Marbach Station: EU-Besamungsstation Offenhausen Elegant, langbeinig, leichtfüßig und leistungsbereit: Körungssieger ISKANDER gibt diese Eigenschaften sicher weiter an seine Fohlen. Die ersten Fohlenjahrgänge bewiesen überragende Qualität, die auf Fohlenschauen hoch prämiert und auf Auktionen teuer bezahlt wurde: Saskander gewann die Qualifikation für das Deutsche Fohlenchampionat und war Preisspitze der Trakehner Elite-Fohlenauktion in Hannover 2010, und Tudor war 2011 teuerstes Fohlen in Hannover. ISKANDERS immer bedeutender werdender Stutenstamm brachte auch den international in Grand Prix erfolgreichen Hengst Insterburg, mehrere gekörte [More]
Reviewed. Herbstkoenig v. Interconti – Timber | Here you can watch Herbstkoenig at the 2013 stallion show at Klosterhof Medingen in northern Germany. Herbstkoenig won the German National Trakehner Championship in 2011. He completed the 70 day Test in Marbach scoring 8.17 points overall! Herbstkoenig represents the epitome of Trakehner stallions. He was second placed at the 2010 German Trakehner licensing, and his style and elegance has stolen the hearts and pocketbooks of Trakehner breeders worldwide. This premium stallion shows the real ideal of the Trakehner breed – sporty, noble, clean lines and a cool reserved personality. Type, interior, a refined exterior, basic gaits, jumping [More]
Il Divo xx NS Englisches Vollblut DE GER000158520 Deckgeld: 900 Euro Englisches Vollblut, 300 Euro Warmblut, Zuchtprogramm Vielseitigkeit Ba-Wü Dunkelbraun, *2005, Stm. ca. 172 cm HB I: Baden-Württemberg, Oldenburg, Trakehner auf Antrag Züchter und Besitzer: Rennstall Wöhler, Gütersloh Station: Servicestation Marbach Frisches Blut für die Warmblutzucht: IL DIVO xx ist der erste selbstgezogene Sieger des renommierten Rennstalls Wöhler. 2009 war er Zweiter der Bavarian Classics in München und Zehnter im Deutschen Derby in Hamburg, insgesamt in drei Rennjahren 15-mal am Start, siegreich in drei Rennen und viermal platziert (GAG 92,5 kg). 2010 war er Reservesieger beim Schaufenster Vollblut, wurde für Oldenburg gekört und für Süddeutschland [More]
Herbstkönig FS, TG Trakehner Prämienhengst, 1. Reservesieger DE 409090094208 Deckgeld: 900 Euro, TG-Preis pro Einzelbesamung 450 Euro Braun, *2008, Stm. ca. 167 cm HB I: Süddeutsche Zuchtverbände, Oldenburg, Trakehner Züchter: Gisela Gunia, Uslar Besitzer: BG Haupt- und Landgestüt Marbach und Klosterhof Medingen Station: EU-Besamungsstation Klosterhof Medingen HERBSTKÖNIG bestätigt alle Vorhersagen, die ihm als Prämienhengst der Körung 2010 mit auf den Weg gegeben worden waren: „Typ, Interieur, blutgeprägtes Exterieur, Grundgangarten, Springen – alles bringt er mit. Er ist der kompletteste Hengst des Jahrgangs”. Souverän gewann HERBSTKÖNIG das Trakehner Reitpferdechampionat in Hannover 2011 mit raumgreifendem, gelassenen Schritt, großem, elastischen Trab und bergauf gesprungener Galoppade. Im 70-Tage-Test belohnten [More]
*Private Treaty Frozen Semen available* Supreme Arabian Sport horse sire. My goal is to generate the interest that is deserved for the deceased Historical Century Arabian Stallion Shahwan GASB. The finest and most precious Arabian Stallion that Germany (Marbach) has ever produced. He is respectfully described as a Century Stallion. One that comes around every hundred years. He was the Champion of Germany in 1985, Champion of the German Stallion Licencing, Top German Arabian Improvement Stallion available at the time, Highest scoring (102.89) Arabian Stallion of all time in the 100 Day Performance Test in Warendorf, Germany, as a three year old scoring 11th out [More]
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info Freispring-Champion, Bundeschampionatsfinalist, Süddeutscher Prämienhengst: Eine süddeutsche Traumkarriere hat der erst siebenjährige CAYTON hingelegt, der nun über das Haupt- und Landgestüt Marbach auch in den Zuchteinsatz kommt. Hochprämiert als Fohlen, wurde CAYTON dreijährig Süddeutscher Freispring-Champion. Fünfjährig drehte er spektakuläre Runden auf dem Bundeschampionat und zog spielend ins Finale ein. 2008 qualifizierte er sich mit der zweithöchste Qualifikationsnote (9,0) für Warendorf. 2008 wurde er aufgrund seiner hervorragenden Sporterfolge bis Klasse M als Süddeutscher Prämienhengst ausgezeichnet. Vater Calido I gehört zu den besten Springpferdevererbern der modernen Pferdezucht. Mütterlicherseits gibt es eine Rückbesinnung auf die guten alten Leistungsträger der württembergischen [More]
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info „Tolles Bergaufpferd mit vornehmer Selbsthaltung und ausbalancierter Bewegungsmechanik – das Urteil des Zuchtleiters Lars Gehrmann bei der Körung bestätigt ISKANDER Tag für Tag. Er hat sich zu einem bedeutenden Beschäler entwickelt und war 2009 einer der begehrtesten Hengste in Marbach. Unter dem Reiter ist er unkompliziert, rittig und bewegungsstark mit aktivem Hinterbein. Sein immer bedeutender werdender Stutenstamm brachte auch den gekörten Hengst Insterburg (int. Dressursport mit Karola Koppelmann), das S-Dressurpferd Idol, die gekörten Hengste I-Punkt und Imago, mehrere MSpringpferde sowie wertvolle Zucht- und Auktionspferde. Vater Le Rouge war Siegerhengst 2004, Trakehner Champion 2005, 2006 und 2008, [More]
Trakehner-Wallach von Grafenstolz, geb. 2006 1. Start bei Geländepferdeprüfung Kl.A in Marbach am 7.9.2011 sofort platziert mit 7,5. Weitere Infos: 0171/3109021
ES Bonheur Hanoverian Stallion 1993 Dark Liver Chestnut, 16.3 hh Brentano II X Rhonda (Roncalli xx) Approved: Hanoverian Verband, AHS, German Oldenburg Verband and Oldenburg Horse Breeders Society. Bonheur is the first approved son of the great Brentano II to stand in the United States. Brentano II was himself a successful Federal Championship competitor and was trained to advanced level and is highly esteemed as a hereditary transmitter of rideability. He sent one daughter, Brentina, and one son, Barclay II, to the Olympic Games in Dressage in Athens, 2004. The Thoroughbred, Roncalli xx, excellent in gait, has received very high ranking and is listed as [More]