Von Klaus Christ – Janina mit ihrem Trakehner Felix
Isabell Werth will nicht, Christoph Koschel wurde nicht gefragt, Matthias Alexander Rath weiß von nichts: Nach dem ersten Jubel über den Kauf des Wunderpferdes Totilas durch Paul Schockemöhle hielt die Frage nach dem künftigen Reiter des Wunderpferdes das deutsche Dressurlager auf Trab. Matthias Alexander Rath, dessen Stiefmutter Ann Kathrin Linsenhoff sich die Sportrechte an Totilas gesichert haben soll, wiegelt ab. “Ich weiß davon nichts. Mich hat keiner gefragt”, sagte Rath. Der Wirtschaftsstudent aus Kronberg, der bei der WM in Lexington mit der deutschen Equipe Bronze gewann, sagt aber auch: “Das Pferd hat viele Vorleistungen. Ich glaube nicht, dass ein Reiter das Angebot ablehnen kann, Totilas [More]
Trakehnerstute Orchidee v. Heraldik xx/Angard bei ihrem Sieg im M Springen mit Stechen (1. Abteilung, Schnellste mit 1 Abwurf) in Leutkirch-Diepoldshofen am 3. Mai 2009. Trakehner mare by Heraldik TB winning the M jumping competition (1.30 m – 1.35 m) after the jump off.