Special Memories-trakehner show jumping stallion–PN GP-FEI/1.6m (Springen-hengste)
Iskander FS Trakehner, Körungssieger DE 409090117906 Deckgeld: 550 Euro Dunkelbraun, *2006, Stm. ca. 169 cm HB I: Baden-Württemberg, Trakehner Züchter: Hans Derlin, Berkenthin Besitzer: Haupt- und Landgestüt Marbach Station: EU-Besamungsstation Offenhausen Elegant, langbeinig, leichtfüßig und leistungsbereit: Körungssieger ISKANDER gibt diese Eigenschaften sicher weiter an seine Fohlen. Die ersten Fohlenjahrgänge bewiesen überragende Qualität, die auf Fohlenschauen hoch prämiert und auf Auktionen teuer bezahlt wurde: Saskander gewann die Qualifikation für das Deutsche Fohlenchampionat und war Preisspitze der Trakehner Elite-Fohlenauktion in Hannover 2010, und Tudor war 2011 teuerstes Fohlen in Hannover. ISKANDERS immer bedeutender werdender Stutenstamm brachte auch den international in Grand Prix erfolgreichen Hengst Insterburg, mehrere gekörte [More]
52. Internationaler Trakehner Hengstmarkt 16. bis 19. Oktober 2014 Neumünster / Holstenhalle Hengste – Reitpferde – Stuten – Fohlen www.trakehner-verband.de
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, und weitere zwei seiner Töchter schafften es in den Endring. [More]
52. Internationaler Trakehner Hengstmarkt 16. bis 19. Oktober 2014 Neumünster / Holstenhalle Hengste – Reitpferde – Stuten – Fohlen www.trakehner-verband.de
4 jähriger Trakehner Rappwallach von Tanzpartner /Hertug/Tanzmeister I/ Sokrates, Familie der Caravelle (C’est Bon, Come Close) Klosterhof Medingen. Ca 169 Stockmaß. Großrahmig und schwungvoll, lerneifrig und leichtrittig , mit Potential für das große Viereck . Der Vater Tanzpartner ist der zweite gekörte Sohn des S-Dressurhengstes Schiffon *Ps* in der Trakehner Zucht .Tanzpartner ,der aus bester Stutenfamilie kommt, wurde 2007 in Neumünster gekört und bestätigte 2009 die in ihn gesetzten Erwartungen als Sportpferd mit einem guten 70 Tage Test, wo er besonders im Springen und Gelände überzeugen konnte. Tanzpartner hat bisher einen Fohlenjahrgang in der Trakehner Zucht geliefert, in dem mehrere Fohlen mit Prämienpunktzahl ausgezeichnet wurden, [More]
52. Internationaler Trakehner Hengstmarkt 16. bis 19. Oktober 2014 Neumünster / Holstenhalle Hengste – Reitpferde – Stuten – Fohlen www.trakehner-verband.de
Impressionen vom Freispringen einigen Hengste die sich beim 51. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 17. bis 20. Oktober 2013 in den Holstenhallen Neumü…
Impressionen vom Freilaufen einigen Hengste die sich beim 51. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 17. bis 20. Oktober 2013 in den Holstenhallen Neumüns…
Impressionen der Pflastermusterung einigen Hengste die sich beim 51. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 17. bis 20. Oktober 2013 in den Holstenhallen …
Trainings-Impressionen einigen Hengste die sich beim 51. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 17. bis 20. Oktober 2013 in den Holstenhallen Neumünster der Körkommission stellen. Impressions of some of the stallions which are were to be shown at the 51st International Trakehner Stallion Sales Market from 17-20 October 2013 in the Holsten Hall in Neumuenster, Schleswig-Holstein, Germany.
Special Memories at 19 years of age at Hanoverian Inspection. By Abdullah (Gold and Silver Olympic Medalist) out of Kluwall xx also dam of Touch of Class (Do…
Quasar de Noir v. QUATERBACK – MICHELANGELO – HOHENSTEIN ! Hengst, geb. 7/2009, dunkelbraun Ein edler, bildhübscher, qualitätsvoller, dunkler Quaterback-Sohn. Halb-Trakener wie TOTILAS, 3 sg GGAs, leichtfüssig, schwungvoll, mit Schulterfreiheit, Raumgriff, Takt und aktiver HH. Schönes, harmonisches Exterieur, sehr angenehmer, ruhiger, menschenbezogener Charakter (darum noch Hengst), absolut easy im Handling, intelligent, sensibel, lerneifrig, talentiert, noch voll im Wachstum und Entwicklung stehend. Seinem extrem rittigen Halbbruder „Dragonheart v Danone – Michelangelo” (siehe unsere anderen Youtube-Videos) sehr ähnlich. In liebevoll fördernde Hände für gehobene Aufgaben abzugeben. Ideales Nachwuchs-Pferd für ambitionierte Dressur-Reiter, Amazone, zierliche Reiter/In, Junioren, Familienpferd. mehr Infos Tel: +49 170 285 00 18 oder [email protected] Ev. [More]
1. Ismahn AA v. Marek x/Bouquet AA 2. Marek x v. Le Tigre x/Pedro ox 3. Trakehner, Schi, Wunderknabe v. Parforce/Sascha/Madruzzo xx 4. Trakehner, Rappe, Gandalf v. Konvoi/Khaled el Assuad ox I created this video with the YouTube Video Editor (www.youtube.com
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” *** Lossow erweist sich als Spitzenvererber! *** Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes am 19. August 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, [More]
München: Stockholm und Landprinz stellen die Siegerhengste Zwei Bayern durften sich bei den Süddeutschen Hengsttagen in München-Riem die Siegerschärpe umhängen lassen. Zumindest die Rangierung der Dressurpferde hatten so wohl nicht viele auf dem Zettel. Zum Siegerhengst Dressur kürte die Jury den einzigen Sohn des Sandro Hit-Enkels Stockholm im Lot. Die Mutter des bayerischen Rappen aus dem Besitz von Ex-Springbundestrainer Kurt Gravemeier (dem auch Stockholm – selbst einst Spitze in München – gehört, der jedoch im Landgestüt Zweibrücken stationiert ist und bei Dorothee Schneider ausgebildet wird) stammt ab vom Harvard-Campari M-Argentinus. Aus dem Mutterstamm ging neben mehreren S-Springpferden auch Isabell Werths Grand Prix-Sieger Apache hervor. Der [More]
Spitzenstutfohlen aus dem ersten Jahrgang des Prämienhengstes Franziskus (Fidertanz – Alabaster – Rubinstein), gezogen aus einem hannoverschen Mutterstamm, dessen Erfolge für sich sprechen. Die Mutter Sonett, eine Tochter des im internationalen Dressursport erfolgreichen Trakehners Solero, verkörpert Adel und Dynamik, was sie souverän an ihre Fohlen weitergibt. Die Großmutter, St.Pr.St. Wie Franca v. Werther, legte eine überragende Stutenleistungsprüfung ab und war selbst in Reitpferdeprüfungen erfolgreich. Unter anderem konnte sie den Reitpferdesiegerpreis anlässlich der Hardenberg Trophy zu Nörten-Hardenberg gewinnen. In fallender Linie des Mutterstamms folgen die Hengste Wenzel I, Absatz und Valentino xx im Pedigree. Neben zahlreichen gekörten Hengsten entstammen eine vielzahl an Dressur- und Championatspferden diesem [More]
Impressionen vom Freilaufen der Hengste beim 50. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 18. bis 21. Oktober 2012.
Herbstkönig FS, TG Trakehner Prämienhengst, 1. Reservesieger DE 409090094208 Deckgeld: 900 Euro, TG-Preis pro Einzelbesamung 450 Euro Braun, *2008, Stm. ca. 167 cm HB I: Süddeutsche Zuchtverbände, Oldenburg, Trakehner Züchter: Gisela Gunia, Uslar Besitzer: BG Haupt- und Landgestüt Marbach und Klosterhof Medingen Station: EU-Besamungsstation Klosterhof Medingen HERBSTKÖNIG bestätigt alle Vorhersagen, die ihm als Prämienhengst der Körung 2010 mit auf den Weg gegeben worden waren: „Typ, Interieur, blutgeprägtes Exterieur, Grundgangarten, Springen – alles bringt er mit. Er ist der kompletteste Hengst des Jahrgangs”. Souverän gewann HERBSTKÖNIG das Trakehner Reitpferdechampionat in Hannover 2011 mit raumgreifendem, gelassenen Schritt, großem, elastischen Trab und bergauf gesprungener Galoppade. Im 70-Tage-Test belohnten [More]
4jähriger Trakehner beim Freispringen auf dem Gestüt Hörstein am 5.12.2012 Es handelt sich um ein kurzes Video, das ich für private Zwecke aufgenommen habe und einstelle, weil ich in dem Junghengst großes Potenzial für die Trakehnerzucht sehe, vor allem für das moderne Spring- und Vielseitigkeitspferd. Bei Interesse an dem Hengst empfehle ich Ihnen die Website des Gestüts: www.gestuet-hoerstein.de Dort finden sich neben Tarsion anoch weitere herausragende Hengste Trakehner Abstammung.
Impressionen vom Freispringen der Hengste beim 50. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 18. bis 21. Oktober 2012.
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info LAUREL ist der älteste gekörte Sohn des irischen Vollblüters STAN THE MAN xx, dessen Sohn Sam mit Michael Jung 2009 den VSWeltcup und EM-Bronze gewann und Erster der Weltrangliste Vielseitigkeitspferde ist. LAUREL ist auch Hallbruder der Olympiapferde Shear L’Eau (ua Einzelgold, Team-Silber Athen 2004) und Shear H2O (ua Team-Silber Sydney 2000, beide mit Leslie Law) sowie des int.Vielseitigkeitspferdes Sindy (Dirk Schrade). Mutter Liga brachte fünf gekörte Hengste und ein S-Dressurpferd. Selbst erfolgreich im Sport, gibt LAUREL seinen Nachkommen – vor allem mit blutgeprägten Stuten – hohe Leistungsbereitschaft, beste Springveranlagung und Bewegungsqualität mit viel Schulterfreiheit weiter, so [More]
Trainings-Impressionen einigen Hengste die sich beim 50. Internationalen Trakehner Hengstmarkt vom 18. bis 21. Oktober 2012 in den Holstenhallen Neumünster der Körkommission stellen.
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info Freispring-Champion, Bundeschampionatsfinalist, Süddeutscher Prämienhengst: Eine süddeutsche Traumkarriere hat der erst siebenjährige CAYTON hingelegt, der nun über das Haupt- und Landgestüt Marbach auch in den Zuchteinsatz kommt. Hochprämiert als Fohlen, wurde CAYTON dreijährig Süddeutscher Freispring-Champion. Fünfjährig drehte er spektakuläre Runden auf dem Bundeschampionat und zog spielend ins Finale ein. 2008 qualifizierte er sich mit der zweithöchste Qualifikationsnote (9,0) für Warendorf. 2008 wurde er aufgrund seiner hervorragenden Sporterfolge bis Klasse M als Süddeutscher Prämienhengst ausgezeichnet. Vater Calido I gehört zu den besten Springpferdevererbern der modernen Pferdezucht. Mütterlicherseits gibt es eine Rückbesinnung auf die guten alten Leistungsträger der württembergischen [More]
Weitere Marbacher Hengste findet ihr unter folgendem Link: www.landwirtschaft-bw.info „Tolles Bergaufpferd mit vornehmer Selbsthaltung und ausbalancierter Bewegungsmechanik – das Urteil des Zuchtleiters Lars Gehrmann bei der Körung bestätigt ISKANDER Tag für Tag. Er hat sich zu einem bedeutenden Beschäler entwickelt und war 2009 einer der begehrtesten Hengste in Marbach. Unter dem Reiter ist er unkompliziert, rittig und bewegungsstark mit aktivem Hinterbein. Sein immer bedeutender werdender Stutenstamm brachte auch den gekörten Hengst Insterburg (int. Dressursport mit Karola Koppelmann), das S-Dressurpferd Idol, die gekörten Hengste I-Punkt und Imago, mehrere MSpringpferde sowie wertvolle Zucht- und Auktionspferde. Vater Le Rouge war Siegerhengst 2004, Trakehner Champion 2005, 2006 und 2008, [More]
Noch mit jugendlichem Charme überzeugte DEMETRIUS auf dem Verdener Hengstmarkt mit bestem Interieur, auffallend gutem Schritt, aus stets aktiver Hinterhand getragenen Trab und Galopp sowie gutem Freispringen. Behutsam von Aufzüchter Hans Henning von der Decken (Stade) für den Züchter Ferdinand Mayer (Arzfeld) auf die Körung vorbereitet, wusste sich der charmante Dressuraspirant DEMETRIUS insbesondere beim Longieren stets im Gleichgewicht, mit sicherem Takt und Losgelassenheit in allen drei Grundgangarten zu präsentieren. DEMETRIUS entspringt dem leistungsgeprägten Stutenstamm der Elfenkette, der mehrere S-erfolgreiche Dressur- und Springpferde hervorbrachte, darunter auch Peter Wyldes internationales Springpferd Efendi v. Eiger I. Der abgesicherte Springstamm verbindet sich in DEMETRIUS edelblutgeprägtem Pedigree (35,15 % Edelblutanteil) [More]
Erstklassiger Halbblüter mit vorbildlichem Interieur, hervorragenden Gebäudepartien und drei sehr guten Grundgangarten. Sein Vater Beg xx wurde selbst im schweren Springsport erfolgreich vorgestellt. Seine Mutter, die Elitestute Serenade XVI war Landessiegerin in Hessen 1998, seine Großmutter, die Elitestute Shynoon, war Reservesiegerin der Bundesschau und zählt zu den wertvollsten und sichersten Vererberinnen überhaupt. Sky Dancer ist selbst in Springen bis zur Schweren Klasse erfolgreich und gibt sein Springvermögen und seinen tollen Charakter an seine Nachkommen weiter. Er steht den Züchtern auf der Hengststation Gut Osterrade zur Verfügung. Weitere Informationen und Hengste auf www.fromberger-hengste.de