Week old Trakehner filly “Dynastie” and her mother, grey Trakehner mare “Dynamit” in the paddock at Esprit Equestrian Center with Whimsical and her colt Nick.
Bildschöner Dressurcrack mit viel Charme! Moromax wurde anlässlich der Trakehner Körung 2011 leider nicht gekört. Sein ausgeglichener Charakter und seine Leistungsbereitschaft untermalen seine außerordentliche Rittigkeit, wodurch er sich auch ideal als Ausbildungspferd eignet. Die Mutter war Siegerstute der ZSE Schleswig-Holstein 2008 und Ib-Preisträgerin in der Dreijährigen-Klasse anlässlich der anschließenden Landesschau. Die zweite Mutter stellte den in dänischer Zucht gekörten Mitterand. Familie der Maßliebchen aus der Dynastie der Masliebe, die in Dänemark auf hohem Niveau gepflegt wird. Auch der in S-Dressurkonkurrenzen erfolgreiche Elitehengst Maizauber und die aktuelle Trakehner Springchampionesse Minzlady zählen zum Stamm. TÜV vorhanden. Preis auf Anfrage.
Direkt aus Züchterhand Alter 12 Jahre geb. am 18.03.2001 Geschlecht Hengst Stockmaß 1,70 m Farbe Braun Beschreibung/Ausbildungsstand Luckow wurde schonend nach klassischen Ausbildungprinzipien aufgebaut und ist heute seinem Alter entsprechend lektionssicher für die M-Dressur ausgebildet. Erst vierjährig absolvierte er seine erste Reitpferdepüfung und siegte. In 2007 wurde er Dritter der Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld. Für die folgende Turniersaison ist seine Teilnahme an den ersten S-Dressurprüfungen vorgesehen. Unsere Preisvorstellungen entsprechen seiner Qualität und seines Ausbildungsstandes. Das Gespräch darüber behalten wir uns anlässlich einer persönlichen Begegnung vor. Abstammung/Brandzeichen Brandzeichen: Vaterstamm: Lanciano, dessen Vererbungskraft sich in der Dynastie seiner bedeutenden Söhne wiederspiegelt, wie beispielsweise Lord Sinclair. Er ist [More]
Vollschwester Royal Lady Mutter First Lady Großmutter Lady Larissa Louis Wiegels Schau Siegerfamilie 2008 Royal Highness – Florestan I – Landadel – Calypso II – Graphit – Gotthard geb. Juli 2006, Rappe, Stockmass 169 cm, gekört Royal Classic ist ein hochnobler, wunderschöner Hengst mit traumhaftem Bewegungspotenzial. Mit einem sehr taktsicheren Schritt ausgestattet, lässt er keine Wünsche offen. ——————————————————————————– Das Pedigree von Royal Classic ist an Modernität und Leistung nicht zu überbieten. Weltklassehengste über Vaterlinie (Rubinstein – Donnerhall – Weltmeyer) und Leistungsblut über Florestan – Landadel – Calypso II – Graphit – Gotthard garantieren höchste Rittigkeit und Veranlagung in beiden Disziplinen.Ein exklusiver Spitzenhengst in der begehrten [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]
Großrahmiges Blutpferd für alle Sparten, erste Turniererfolge, Schleppjagden gegangen. Im Sommer nur mit Nasennetz zu reiten (seit 2011 auch national wieder erlaubt). Friedrich der Große ist gesund und pferdegerecht in Herdenhaltung mit viel Weidegang aufgewachsen. Vierjährig wurde er schonend und fachgerecht angeritten und grundausgebildet. Er hat bereits erste Turnierprüfungen absolviert (Platzierungen in Gewöhnungsprüfungen und Dressurpferde-A) und war auf mehreren Vielseitigkeits- Lehrgängen. Friedrich der Große war bestbewertetes Fohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern in seinem Jahrgang und ist ein Halbbruder mütterlicherseits zum Nachwuchs-Buschcrack Frantisek W, der mit dem leider verunglückten Österreicher Sebastian Steiner eine große Zukunft vor sich hatte. Vater Herzruf steht für Doppelveranlagung und Rittigkeit. Er [More]