See http://equinenow.com/918547 Zauberlilie: Dreijährige Trakehner Stute von Perechlest (Ulla Salzgeber) aus einer St.Pr.u.VPr.St. von Gribaldi. Nach allgemeinem Training wurde die Stute im Frühjahr angeritten. Seit 2 Wochen läuft sie ohne Longe unter dem Reiter in der Halle. Die Stute ist leichtrittig und brav. Sie zeigt beste Grundgangarten mit sehr aktivem Hinterbein und viel Schulterfreiheit. Unter Beachtung, dass die Stute erst sehr kurze Zeit unter dem Sattel geht, ist der Schritt weit untergreifend, der Trab raumgreifend mit guter Knieaktion und der Galopp bereits bergauf gesprungen. Die Stute weist sehr viel Potenzial auf und wird nur in beste, fördernde Hände abgegeben. Weitere Bilder und Informationen gern unter [More]
FOR SALE – “Bildschöne” aka “Beauty” Price lowered for quick sale due to going back to college in different state! After being handled daily since birth, Beauty was started under saddle as a 3 year old. She was trail ridden often and worked lightly in the arena. As a 4 year old she made her public debut under saddle in the Trakehner Breed Demo at the Columbus, Ohio Equine Affair. By the age of 5, she was going well and started over jumps. She was shown at several local shows and hunter paces. In 2011 she attended an American Trakehner Association Breeding Inspection. She was [More]
Die Aufnahmen sind Ende Juni (Wiese: Fohlen 6 1/2 Wochen alt) und Anfang August (Halle: Fohlen 3 Monate alt) entstanden. Diesmal gibt es mehr Bewegung und weniger Larifari zu sehen. Mehr von Herzenswunsch erfahren Sie auf: http://www.trakehnerzucht-pflug.de/deutsch/Fohlen.html We took the pictures in the end of June (pasture: filly’s age 6 1/2 weeks) and in the beginning of August (hall: filly’s age 3 months). Now, there is more movement and less slipshod. You learn more of her at: http://www.trakehnerzucht-pflug.de/english/Foals.html
Karas, Trakehner Wallach, geb. 2004, Summertime x Exklusiv, Züchter: Trakehner Gestüt Hämelschenburg A-Dressur in Mastholte, August 2012, Wertnote 8,0, 1. Platz.
Reviewed. HUNO *Ps* was approved the American and Canadian Trakehner Associations, but as of this publication date is listed as “Inactive.” He is 16.2-1/2 hands Information from the Owner, Lyne Joly Lines: Van Deyk, Ravel, Donaufuerst Huno was approved by the ATA during the inspection of August 13, 2005 in Ottawa Lake, Michigan. Huno was the grand champion Stallion 3-4 years and more in Toronto, Ontario. Huno, is a standard Trakehner, born 2001, 16.2-1/2 hands. He is the first offspring of the Stallion Magritte and High Class. The father of Huno, Magritte, is the only descendant approved in America of the champion Van Deyk. Van [More]
Seit den Dressur-Europameisterschaften im vergangenen August wurde Totilas nicht mehr öffentlich vorgestellt– mal abgesehen von einem Kurzauftritt im hessis…
Im Trakehner Hengstbuch beschreibt Zuchtleiter Lars Gehrmann den Junghengst Lossow folgendermaßen: “Dieser vielleicht letzte Suchard-Sohn besticht durch sein sportliches Auftreten, bei dem vom Fleck weg Ehrgeiz und Antrittstärke erkennbar werden. Bei guter Dreiteilung und imponierender Kruppenformation könnte er in der Hals-Schulter-Partie noch etwas an Großzügigkeit gewinnen. Im Trab und im Galopp verfügt er über eine klare Bergauftendenz mit gewünschter Knieaktion.” *** Lossow erweist sich als Spitzenvererber! *** Beim Bayrischen Fohlenchampionat des Trakehner Verbandes am 19. August 2012 in Mainburg stellte Newcomer LOSSOW aus seinem ersten Fohlenjahrgang sowohl das Siegerfohlen der Hengste als auch das Siegerstutfohlen!!! Das zweit- und drittplatzierte Hengstfohlen stammen ebenfalls von Lossow ab, [More]
Das alte Ostpreußen, das sind grandiose Landschaften und Ostseestrände, Trakehner Pferde und der sinnbildliche Elch. Die Menschen im Deutschen Reich kennen die Region als Sommerfrische. Wer es sich leisten kann, fährt mit dem “Seedienst” ans Frische Haff oder an die Kurische Nehrung. Und die Politik verklärt Ostpreußen zum Bollwerk, zum Vorposten des Deutschen Reiches im Osten. Ostpreußen ist seit dem Versailler Vertrag durch den so genannten polnischen Korridor vom Reich getrennt. Mit der militärischen Wende im Osten wächst die Gefahr für die Zivilbevölkerung in Ostpreußen. “Wir waren jung und wollten unser Leben genießen. Tanz auf dem Vulkan, das Gefühl hatte man. Doch dann sahen wir [More]