Junge Pferde schulen an der Hand

Share it with your friends Like

Thanks! Share it with your friends!

Close

Die Zeit der Grundausbildung ist eine entscheidende Phase im Leben eines Pferdes. Insbesondere das Anreiten sollte mit gößter Sorgfalt und für das Pferd so sanft und verständlich wie möglich geschehen. Mit dem fünfjährigen Lusitano-Hengst Urano zeigt Vertrauenstrainer Gerd Römbke wie man Remonten durch die Arbeit an der Hand so vorbereiten kann, dass das Anreiten zum positiven Erlebnis wird. Das Pferd baut Vertrauen zu seinem Ausbilder auf, lernt bereits vor dem ersten Aufsitzen die wichtigsten Hilfen kennen und bekommt mehr Bewusstsein über Takt und Balance.
www.pferdeverstehen.de

Comments

Leave a Reply